Aktuelle News

Schwäbisch Gmünd, 26. Februar 2019 – Die Archivierung bleibt eines der wichtigsten Themen im Healthcare-Business. Revisionssicherheit, einfache, intuitive Handhabung sowie der universelle Einsatz in der Systemumgebung stehen dabei im Mittelpunkt. Genau zu diesem Thema präsentieren GRAU DATA und das OEM-Team von Dell EMC die Dell EMC WORM-Appliance auf der DMEA vom 9. bis 11. April 2019 in Berlin.

Die Hardware-Software-Kombination von Dell EMC bietet Healthcare-Organisationen eine sichere und revisionssichere WORM-Langzeitarchivierung von sensiblen und schützenswerten Daten nach aktuellen Compliance-Richtlinien – unter anderem zertifiziert von KPMG z.B. nach GoBD, SEC, BAO, GeBÜV, etc.. Bei der Speicherung, beispielsweise aus einem PACS-, DMS- oder Email-System, werden die Daten auf den Appliances automatisch mit einem WORM-Schutz versehen und können danach gelesen, jedoch nicht mehr verändert werden. Optional lassen sich die WORM-Daten auf ein Zweitsystem replizieren, um zusätzliche Compliance-Richtlinien einzuhalten. Die auf Microsoft Windows basierenden Appliances fügen sich nahtlos in bestehende IT-Infrastrukturen ein und sind jederzeit unkompliziert skalierbar.

Ebenfalls hervorzuheben ist, dass die WORM Appliance von Dell EMC mit dem SnapLock-Interface von NetApp kompatibel ist. Dadurch ist eine einfache Migration unter Compliance-Bedingungen jederzeit möglich, d. h. inklusive Protokollierung. Die Appliance wird ausschließlich über die Dell-EMC-Organisation und ihre Vertriebspartner vermarktet.

 

Slots:

Auf dem Messestand von Dell EMC wird Harry Weik von GRAU DATA die Dell EMC WORM-Appliance vorstellen und erklären, wie einfach und unkompliziert eine revisionssichere Archivierung erfolgen kann. Diese finden am 09. April von 16:00 Uhr bis 16:25, 10. April von 16:00 Uhr bis 16:25 Uhr und von 14:00 Uhr bis 14:25 Uhr und am 11. April von 11:30 Uhr bis 11:55 Uhr, statt.

Messestand:

Auf der DMEA präsentieren Dell EMC und GRAU DATA die WORM-Appliance auf dem Dell/Dell EMC Stand in Halle 3.2, Stand B106.