Aktuelle News

Schwäbisch Gmünd, 15. Februar 2022 – GRAU DATA verstärkt sein Vertriebsteam und holt Adriana Grau an Bord. In ihrer Position als Strategic Account Managerin ist sie insbesondere für den Auf- und Ausbau der neuen Metadata Mining Software „Metadata-Hub“ verantwortlich, welche am 17. und 18. Februar 2022 erstmals auf dem Big-Data Event (www.big-data-minds.eu) in Berlin der breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Adriana Grau ist Tochter des Geschäftsführers Herbert Grau, der GRAU DATA vor über 30 Jahren in Schwäbisch Gmünd gründete. Die international studierte und erfahrene Vertriebs- und Marketing-Spezialistin arbeitete seit 2014 bei regionalen Unternehmen und bei internationalen Konzernen in unterschiedlichen Business Development, Sales- und Managementfunktionen. In Ihrer letzten Position war sie beim Software-Unternehmen MuleSoft als Channel und Alliance Manager DACH verantwortlich.

„Ich freue mich riesig über den Einstieg bei GRAU DATA. Neben der Innovationskraft, der Agilität und den effizienten Entscheidungsprozessen schätze ich besonders, dass ich mit einer zukunftsweisenden Technologie auf die Kunden zugehen kann, die bisher unerreichbare Mehrwerte schafft. Der Metadata-Hub ermöglicht es, verborgene und wertvolle Informationen aus den enormen Datenbeständen der Kunden an die Oberfläche zu bringen, herauszufiltern und für die weitere Nutzung wie Analytics, KI oder Data Governance zur Verfügung zu stellen. Der Metadata-Hub liefert den notwendigen Treibstoff für das Data-Driven Enterprise”, sagt Adriana Grau, neue Strategic Account Managerin bei GRAU DATA.

„Mit ihrer internationalen Erfahrung und dem fundierten Wissen wird Adriana maßgeblich dazu beitragen, unser neues, innovatives Produkt am Markt zu etablieren. Ich freue mich sehr, dass sie ihre aufgebaute Expertise nun bei GRAU DATA einbringt“, sagt Herbert Grau, Geschäftsführer der GRAU DATA GmbH. „Das Unternehmen GRAU DATA ist schon lange mit dem Management und der Archivierung großer Datenmengen erfolgreich. Der Metadata-Hub ist der nächste wichtige und logische Schritt, hin zum Verstehen und zur Nutzung der großen Datenmengen, die unsere Kunden verwalten. Um solche Innovationen auf den Markt zu bringen, braucht man engagierte Mitarbeiter:innen, die den Erfolg in der heutigen Marktdynamik sicherstellen.“