Hardware-unabhängige Software-WORM-Lösung für standardisierte Festplatten

Da viele unternehmensrelevante Daten aus „Compliance” Gründen – entsprechend den Vorgaben länderspezifischer Gesetze – revisionssicher gespeichert werden müssen, ist FileLock die ideale Lösung.

Mit FileLock können geschriebene Dateien gelesen, jedoch innerhalb der eingestellten Lebensdauer nicht mehr verändert werden. Erst nach Ablauf dieser „retention time” können oder müssen die Daten wieder gelöscht werden. Unauthorisierte Zugriffe sind mit FileLock nicht mehr möglich. Sogar bestehende File-Systeme können nachträglich schreibgeschützt werden.

FileLock läuft sowohl auf Standard Windows Servern als auch unter VM Ware auf einer „Virtuellen Maschine“. Jede Applikation kann direkt über CIFS oder NFS Daten auf ein durch FileLock geschütztes File- System schreiben. Eine proprietäre API ist nicht erforderlich.

Da mit FileLock die bestehende Server-und Plattenspeicher-Infrastruktur mitgenutzt werden kann, ist die Realisierung eines revisionssicheren Archivs sehr kostengünstig möglich. FileLock integriert sich nahtlos in bestehende Softwareumgebungen. Sämtliche Anforderungen und Anwendungen wie Systemmanagement, Backup, Virenscanner, Accounting- oder Virtualisierungssoftware können ohne Anpassungsaufwand weiterhin betrieben werden.

FileLock ist entsprechend den Kundenanforderungen skalierbar. Installationen sind sowohl unter Virtuellen Maschinen als auch auf komplexen 64-Bit Clusterstrukturen problemlos möglich. Simplify Compliance ist unsere Zielsetzung.
 

KUNDENVORTEILE

FileLock ermöglicht die einfache und revisionssichere Archivierung von Unternehmensdaten nach GoBD. Ein idealer Ansatz, um beispielsweise Daten aus technisch überholten Archivsystemen zu migrieren.

Deutliche Reduzierung der Storagemanagement-Kosten, da die bestehende IT-Infratruktur weiterhin genutzt werden kann, z. B. SAN Plattenspeichersysteme sämtlicher Hersteller.

Gewohnter Zugriff auf die Daten durch den Anwender. Die archivierten Daten sind weiterhin für die Anwender direkt über das Filesystem verfügbar, können aber nicht mehr verändert werden.
 

HIGHLIGHTS

■ WORM on Disk
■ SnapLock Interface
■ Standard Filesystem
■ Freie Wahl der Plattenspeichersysteme
■ Integration in bestehende Infrastruktur
■ Revisionssicherheit (GoBD)
■ Offenes Interface für Windows (CIFS, NFS)
■ Applikationsunabhängigkeit
■ VMWare „ready”
■ Clusterfähigkeit
■ inkl. Compliant Replizierungssoftware

FileLock wird seit September 2008 in Europa und USA aktiv vertrieben und rundet so das Produktportfolio von GRAU DATA nach unten ab.